Truecrypt auf Arch Linux: Invalid characters encountered

2015-12-arch-linux-logoKurz notiert: Truecrypt-Nutzer (Version 1:7.1a-3) unter Arch Linux können derzeit nicht ohne Weiteres verschlüsselte Container öffnen. Der Versuch wird mit der Meldung quittiert: „Invalid characters encountered.“ Offenbar tritt der Fehler auch bei Benutzung von VeraCrypt und im Zusammenhang anderer Distributionen (darunter auch Ubuntu) auf.

Grund sind die jüngst vorgenommenen Änderungen der C++-ABI. Ein Bug Report ist bereits erstellt, bis zur Lösung wird empfohlen, auf die Vorgängerversion von Truecrypt zurückzugreifen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.