Rennerod, St. Hubertus

Prospekt Orgel St. Hubertus Rennerod

Pedal
1 Violon 16′ Klais 1905, Holz, überarbeitet
2 Subbaß 16′ Klais 1905, Holz, überarb., 2 HT weiter
3 Principalbaß 8′ Klais 1905, Holz, überarbeitet
4 Gemshorn 8′ neu, 40% Zinn
5 Holzoktave 4′ neu, Eiche
6 Hintersatz 4f. 2 2/3′ aus Klais 1905 (Oktave 4′ u. ä.)
7 Posaune 16′ neu, Becher Kiefer, volle Länge
8 Trompete 8′ neu, Becher 60% Zinn
9 II-P
10 III-P
I. Koppelmanual
II. Hauptwerk
11 Bourdon 16′ Klais 1905, Holz, ab c“ Metall, überarb.
12 Prinzipal 8′ neu, 75% Zinn, Prospekt
13 Rohrflöte 8′ neu, C-H Holz, ab c° 60% Zn, zugelötet
14 Gambe 8′ C-H neu, 60% Zinn, Rest Klais 1905
15 Octave 4′ neu, 75% Zinn
16 Blockflöte 4′ neu, 40% Zinn
17 Quinte 2 2/3′ neu, 60% Zinn
18 Oktave 2′ neu, 75% Zinn
19 Cornett 5f. neu, 60% Zinn, ab a°, hochgebänkt
20 Mixtur 4f. 1 1/3′ neu, 75% Zinn
21 Cymbel 3f. 1/2′ neu, 75% Zinn
22 Trompete 8′ neu, Becher 62% Zn, frz. Bauweise, Schiffchenkehlen, ab f° Ring u. Nuß
23 Tremulant
III. Schwellwerk
24 Gedackt 8′ Klais 1905, Holz, ab c“ Metall, 5 HT weiter
25 Salicional 8′ neu, 60% Zinn, C-H ged.
26 Schwebung 8′ ab c°, aus altem Salicional
27 Principal 4′ neu, 60% Zinn
28 Holzflöte 4′ neu, Ahorn, ab c“‘ Metall
29 Nasard 2 2/3′ neu, 60% Zinn
30 Waldflöte 2′ neu 60% Zinn
31 Terz 1 3/5′ neu, 40% Zinn
32 Fourniture 5f. 2′ neu, 60% Zinn
33 Basson 16′ neu, Becher 60% Zinn
34 Hautbois 8′ neu, Becher 60% Zinn
35 Voix humana 8′ neu, Becher 60% Zinn
36 Clairon 4′ neu, Becher 60% Zinn
37 Tremulant
38 Kornett (Sammelzug)
39 Siflet 1′ vak.
  • Erbauer: Fischer + Krämer 1982
  • Disposition: Fachkommission Orgelbau vom Referat Kirchenmusik und Kantor Wolfgang Nickel in Zusammenarbeit mit Fischer + Krämer Orgelbau
  • Schleifladen
  • mechanische Spieltraktur, elektrische Registertraktur
  • Koppelmanual (I.)
  • 5-fache mechanische Setzerkombination, Organo pleno, Generalabsteller
  • Registerschweller (Walze)
  • Zungen ab

Ich danke Herrn Wolfgang Nickel, zur Zeit des Orgelbaus hauptamtlicher Kantor in Rennerod, für die freundliche Unterstützung. Die folgenden Texte sind der von ihm herausgegebenen Festschrift „Die Orgel der Pfarrkirche Rennerod“ von 1982 entnommen.

Vorwärts zum Konzept der Orgel >>