Neu im Podcatcher: Geek-Week – Nothing But Tech

Die Suche nach qualitativ hochwertigen Technik-Podcasts endet häufig im Medienarchiv der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten. Nicht verwunderlich, denn Sendungen, die ohnehin ausgestrahlt werden, können ohne großen Aufwand auch als Podcast bereitgestellt werden.

Nun sind diese Sender jedoch einem Massenpublikum verpflichtet. Technische Einzelheiten werden leider häufig vernachlässigt und nicht behandelt – schließlich möchte man die Masse der Hörer nicht vergraulen (Letzteres übrigens ein Phänomen, das im Laufe der Jahre beim Chaosradio immer mehr zugenommen hat.)

Im Bereich der privaten Produktionen gibt es leider nur wenige Personen, die sich die Mühen eines eigenen, regelmäßig erscheinenden Podcasts machen.

Umso erfreulicher ist, dass sich mit Geek-Week ein neuer Podcast im Bereich Tech-Talk zu etablieren scheint. Macher sind Frederic Lardinois aus Amerika (Journalist, arbeitet für readwriteweb.com) und Marcus Schuler aus Deutschland (Journalist beim Bayerischen Rundfunk), Kennern der Szene keine Unbekannten.

Die beiden sprechen über Themen aus dem Web 2.0 und über Technologietrends. Regelmäßig haben sie interessante Interviewpartner am Tisch und in der Leitung. Wer die Sendung hört, wird keinen Überblick über das aktuelle Geschehen bekommen, aber er erfährt Details, die anderswo unter den Tisch fallen. Die vergangene Folge wurde etwa bei der Web 2.0 Expo aufgezeichnet. Acht Folgen sind seit März erschienen und die Veröffentlichungsfrequenz lässt auf weitere Sendungen hoffen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.