Lösung: Laptop mit Arch Linux an einer Dockingstation schaltet sich nach dem Start in den Sleep Modus

Gegenwärtig gibt es bei einer Reihe von LaptopModellen Probleme, wenn sie an einer Docking-Station angeschlossen sind und mit Arch Linux laufen:

Das System bootet bei geschlossenem Display in gewohnter Weise, verabschiedet sich aber unmittelbar vor dem Start des grafischen Logins in den Sleep Modus. Das Problem tritt nicht auf, wenn das Display des Laptops geöffnet ist.

Verantwortlich ist ein Update des Daemons systemd. Um das ursprüngliche Verhalten wiederherzustellen (d. h. die grafischer Oberfläche überhaupt zum Laufen zu bringen), muss die „/etc/systemd/logind.conf“ mit Root-Rechten geöffnet werden:

[quote style=“boxed“]$ sudo nano /etc/systemd/logind.conf[/quote]

In der sich öffnenden Datei ist in der gelb hinterlegten Zeile bei „HandleLidSwitch“ suspend durch ignore zu ersetzen:

2014-03-systemd-Update

[quote style=“boxed“]HandleLidSwitch=ignore[/quote]

Wichtig: Die Raute vor der Zeile muss gelöscht werden!

Nach einem Neustart des Systems ist der grafische Login wieder möglich.

2 Gedanken zu “Lösung: Laptop mit Arch Linux an einer Dockingstation schaltet sich nach dem Start in den Sleep Modus

  1. Florian

    Hallo Thomas, vielen vielen Dank für den Post! Nachdem ich einen Arbeitstag ohne Dockingstation auf dem 14 Zoll Bildschirm verbracht habe, ist nun wieder alles ein ganzes Stück bequemer! Wie bist Du drauf gekommen? Heute gabs nochmal einen systemd Update. Vielleicht ist es jetzt auch wieder behoben. Aber ich lass das ignore setting mal besser drin.

    Antworten
    1. Thomas Schön Artikelautor

      Hallo Florian, die Lösung brachte das Arch-Linux-Forum (Links stehen oben im Text). Besten Dank für den Hinweis auf das systemd-Update. Ich werde die Tage mal schauen, ob man die login.conf wieder in de Ursprungszustand versetzen kann – schaden wird das sicherlich nicht. So ist es eben in dieser „Bleeding-edge-Technologie“ …

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.